Gremien  

   

Förderverein der Grundschule Otterwisch e.V.

Liebe Eltern!                                                                                                  Antrag Förderverein

WER    sind    WIR????

Was verbirgt sich hinter dem Förderverein  der Grundschule Otterwisch e.V.?

Der Förderverein der Grundschule Otterwisch e.V. wurde im November 2000 gegründet.

Unser Verein zählt  derzeit 64 Mitglieder, dazu gehören alle Lehrer, zwei Erzieherinnen, verschiedene Eltern und Großeltern.
Wir möchten uns natürlich gern mit Ihrer Hilfe weiter vergrößern!!

 

WAS ist unser ZIEL?

Wir möchten den schulischen und außerschulischen Alltag unserer Grundschüler bunter gestalten.

Mit Geld- und Sachspenden sowie Eigeninitiative unterstützen wir Vorhaben der Schule

 z.B.  Projektwochen, Schulveranstaltungen, Schultagesfahrten,  Arbeitsgemeinschaften, den Tag der offenen Tür,
außergewöhnliche Schulvorhaben (derzeit Zirkusprojekt, geplant Theater- und Kindergewaltpräventionsprojekt).
Wir stellen  mit Firmen Kontakt her, um Wunschprojekte unserer Schule realisieren zu können.

Der zweckgebundene Einsatz von Spendengeldern wird  vom Verein exakt  überwacht.  

 

Wir benötigen JEDEN!

Wir freuen uns über jedes Mitglied – das Maß der Mitarbeit bestimmt jeder selbst!!

Mancher bezahlt nur seinen Jahresbeitrag von 7 Euro – auch das hilft schon ein kleines Stück weiter!
Ein anderer liefert viele Ideen oder bringt sich ganz aktiv in den Verein ein.

Die Teilnahme an den Mitgliederversammlungen ist völlig freiwillig.

Wir freuen uns auch über aktive Großeltern! –vielleicht ist das auch für die Großeltern

ein neues Aufgabenfeld für ihre „ Eng(k)elchen“!!.

Also bitte keine Scheu – auch wenn Sie Mitglied unseres Vereins sind – heißt das nicht,

dass Sie bei jeder Schulveranstaltung, Versammlung oder einem  Arbeitseinsatz präsent sein

müssen – JEDER nach seinen zeitlichen Möglichkeiten und Vorstellungen.

 

Liebe Eltern – bedenken Sie bitte auch, dass Sie über die Plattform des Fördervereins einige

zusätzlichen Informationen über geplante Schulprojekte erhalten, andere Eltern näher kennen lernen,
denn dies kommt teilweise durch unsere verschiedenen Wohnorte  zu kurz.

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie als Mitglied unseres Fördervereins begrüßen zu können.

Unsere Mitgliederversammlungen werden meistens mit den Versammlungen des Elternrates

terminlich zusammengelegt, so dass ein sofortiger Informationsfluss  besteht. Einladungen

werden rechtzeitig verteilt.

 

Also hoffentlich bis bald!

Mit freundlichen Grüßen, 

der Vorstand des Fördervereins der Grundschule Otterwisch e.V.
 - Dr. Kerstin Reimann
 – Simone Leuschel
 – Susen Großmann
 – Stefan Reimann -

                                                             

 

Förderverein der Grundschule Otterwisch e.V. ,Stockheimer Str. 6, 04668 Otterwisch

Telnr: 034345-91683 oder Grundschule 034345-22570

Realisierte Vorhaben seit 2005

  • Komplette Übernahme der Fahrtkosten in den Erlebnispark Belantis im Juni 2005, nach Plohn im Juli 2006,  
    in den Zoo Leipzig im Juni 2007, in die Miniwelt Lichtenstein 2008, in den Erlebnispark Plohn 2009
    sowie zur Burg Gnandstein 2010
  • Selbständige Renovierung aller Klassenzimmer seit  Sommer 2005
  • Organisation von 6 Drachenfesten seit Herbst 2005,  mittlerweile von

11 Fussball-Mini-WM’s seit Januar 2006 , von 5 Halloweenpartys seit  November 2006

  • Organisation von 12 Altpapiersammlungen und Toner/Kartuschensammlung
  • Organisation und Gestaltung eines Sachkundegartens mit Feuchtraumbiotop, Garten-und  Heilkräuterspiralen,
    Wetterstation, Insektenhotel, Rindenfühlstrecke,

      Gehfühlstrecke zur Unterstützung des Sachkundeunterrichtes seit April 2006   

  • Beschaffung von Sitzmöbeln für das Klassenzimmer im Grünen
  • Konzepterarbeitung für den Wettbewerb der Yves-Rocher- Stiftung mit dem Gewinn

      eines Arboretums (Schulwald) in Höhe von 700 € im November 2006

  • Finanzierung und Aufbau einer Kletterwand gemäß den Vorschriften der Unfallkasse Sachsen,
    einer Balancierstrecke mit Pendelparcours, Affenleiter und Balancierseil,

Sandkasten in den Jahren 2007 und 2008, Riesentrampolin 2011

  • Finanzierung und Aufbau eines Maxi-Kletterspielgeländes, einer Außenmaltafel,

einem Tic-Tac-Toe-Außenspiel sowie eines Surpriseballständers seit April 2009

  • Übernahme der Schuljahreslizenz für das Antolin-Leseprogramm sowie der Aufbau einer Antolin-Schulbibliothek
    zur Verbesserung der Lesekompetenz mit ca. 400 Büchern,

halbjährliche Preisverleihung für die fleißigsten Leser der Klassenstufe

  • selbständige Gestaltung eines Korkbaumes und eines Korkhauses mit Schüler- und 

Lehrerfotos im Schuleingangsbereich

  • Anbringung von Wandkork im Treppenhaus der Schule zur leichteren Anbringung von  Arbeiten aus dem Kunstunterricht
  • Organisation und Kostenübernahme  einer Lesung der einheimischen Kinderbuchautoren Albert Wendt im Januar 2006 sowie 2010, Frank Kreisler im Januar 2007, Jens Reinländer im Januar 2008 und Jan Flieger im Januar 2009
  • Kauf neuer Spiel und Sportgeräte (Roller, Tretautos, Sprungbälle,..) für den Pausen- und Hortbereich
  • Kauf von neuem Werkzeug  für Holzarbeiten im Werkunterricht
  • Kauf von Arbeitsmaterialien für den Sportunterricht , die Gymnastik- sowie Theaterarbeitsgemeinschaft
  • Finanzielle Unterstützung bei Abschiedsgeschenken für die Viertklässler
  • Anbringung von freundlichen buntgerahmten Postern im Speiseraum
  • Einholung von finanzieller Unterstützung für die Gründung einer

Kindersporttanzgruppeseit Januar 2007  durch die Kunst- und Kulturstiftung der Sparkasse Muldental über einen 2-Jahreszeitraum

  • Mitwirkung bei der Konzeptgestaltung des Ganztagesangebotes und Beantragung der Fördermittel seit November 2006, Mitkoordination des bewilligten Projektes seit Mai 2007als Projektträger, derzeit 24 Arbeitsgemeinschaften, 4 Erzählkreise und 3 Hausaufgabenbetreuungsstunden/Woche.
  • Individuelle Ausgestaltung der neuen Horträume (Spielzimmer, Küche, Ruhebereich)

mit Mobiliar, Dekorationselementen, Arbeitsmitteln,..)

  • Beschaffung von neuen, den berufsgenossenschaftlichen Anforderungen
    entsprechenden   Hakenleisten und Erwerb von neuen Stoffbeuteln für alle Schüler im September 2006  und Februar 2007
  • Erwerb und Aufbau der neuen Garderobenmöbel wiederkehrend seit 2009
  • Mitwirkung bei der Konzeption im Schuljahr 2006/2007 um den Wettbewerb der Unfallkasse Sachsen
    Sichere und bewegte Schule“ sowie Besuch einer Fortbildungsveranstaltung durch  mehrere Elternvertreter
  • Zuarbeitung zur Zertifikatsbeantragung ,, Bewegte Schule“ im Schuljahr 2010/2011
  • Erbringung eines Eigenanteils für Schulcomputer von 2000 € in den Jahren 2003/2004

 


 

 

   
© Grundschule Otterwisch